IDC Security Roadshow 2017

Information Security in the Multi-Platform Era

September 14, Palais Hansen Kempinski, Vienna

Werden Sie Teil der 15. jährlichen
IDC Security Roadshow in Wien

Die moderne Herausforderung für Informationssicherheit liegt in der Dualität der Aufgabe: Wie können sowohl die Stellung der Sicherheit als auch die Effizienz der Ressourcen gleichzeitig verbessert werden? Sollen Altsysteme auf Kosten der Einführung neuer Technologien geschützt werden? Was sind die Grenzen der Sicherheits-Verantwortlichkeit zwischen dem Unternehmen und seinem Service Provider? Wie beeinflussen Gesetze und Vorschriften die Unternehmenssicherheit? Solche Herausforderungen auf der Führungsebene spiegeln sich in technologischen Herausforderungen wider: der Schutz einer ständig steigenden Anzahl von mobilen Geräten, Schutz vor Datenlecks im Zeitalter der Cloud und die Sicherheit von Big Data, um nur einige wenige zu nennen. Die IDC Security Roadshow 2017 wird diese und viele andere Sicherheitsherausforderungen von heute und morgen besprechen.

Schlüsselthemen der IDC Security Roadshow 2017

A Multi-Faceted Approach to Information Security

Endpoint Defense

Threat Intelligence und Malware Defense im Zeitalter der 3. Plattform. Gehen Sie über Signatur-basierten Schutz hinaus und binden Sie Next-Generation Security-Lösungen in eine sich weiter entwickelnde Architektur ein.

Identity As Perimeter

Identität ist bereits der neue Perimeter – wie geht Ihr Unternehmen damit um? Der Aufstieg von Biometrik und der Niedergang von BYOD; Multifaktor-Authentifizierung als absolutes Minimum und Enabler für mobile Arbeitskräfte

Data-Centric Security

Daten zu schützen ist eine Reise von Management und Security, die folgende Bereiche umfasst: Zugangskontrollen, Privileged User Management, Verschlüsselung, Obfuskation, Policy & Compliance und die Sicherheitskultur des Unternehmens.

Indem die obigen Dimensionen adressiert werden, kann die Unternehmenssicherheit während der Überführung von Prozessen auf 3.-Plattform-Architekturen signifikant verbessert werden. Mobility und Cloud müssen keine Multiplikatoren für Security-Probleme sein, Daten und Analytics können Chancen aufdecken und Mitarbeiter können produktiv und sicher sein – anstatt Kopfschmerzen zu bereiten.

Themen

  • Regulatives Update: Abriss der jüngsten Entwicklungen, was Sie wissen müssen
  • Altsysteme: Beratung hinsichtlich Budget, Übergang, Planung usw.
  • Die 3. Plattform sichern: aufstrebende Lösungen
  • Das Mitarbeiter-Rätsel: ein Risiko und eine Bereicherung, Insider Bedrohungsstatistik, Anerziehen einer Sicherheitskultur, Super-User Security, Fachkräftemangel etc.
  • Überblick der Security Services: die am schnellsten wachsenden Segmente, was angenommen wird, was outgesourct werden kann/soll, wie Managed Service Providers (MSPs) Ihren Hals retten können usw.
  • Security dem C-Level und LOB-Managern kommunizieren
  • Bedeutung von Vorfallreaktion (Plan, Übungen, Kommunikation)
  • Security-Anforderungen als Teil von Service Provider-Vereinbarungen
  • Security Automation & Analytics

Presentations

Bitte geben Sie Ihr Passwort ein

Um auf diese Inhalte zuzugreifen, geben Sie bitte das Passwort ein, das Sie von IDC erhalten haben. Wenn Sie kein Passwort erhalten haben, kontaktieren Sie bitte Kerstin Ildefonso via E-Mail kildefonso@idc.com.

Passwort:

Sprecher

Partner

Platinum Partner(s)

Sophos

Cyberoam, a Sophos Company, is a global Network Security appliances provider, offering future-ready security solutions to physical and virtual networks in organizations with its range of Network Security appliances (UTMs/ Next Generation Firewalls), centralized management appliances and centralized reporting solutions. For more information visit www.cyberoam.com

 

Gold Partner(s)

HP Inc.

HP Inc. ist einer der führenden US-amerikanischer PC- und Druckerhersteller sowohl für Consumer als auch für Business Kunden. Mit mehr als 50.000 Mitarbeiter weltweit in über 170 Ländern, verfolgt HP Inc das selbe Ziel: Technologie zu entwickeln, die das Leben einfacher macht, für jeden und überall – für jede Person, jede Organisation und jede Community weltweit.

Keep reinventing

Weitere Informationen: http://www8.hp.com

Fortinet

Fortinet (NASDAQ: FTNT) ist ein weltweit agierender Anbieter von Network Security Appliances und Marktführer bei Unified Threat Management (UTM). Fortinet Produkte und Services bieten breiten, integrierten Schutz vor dynamischen Sicherheitsbedrohungen mit höchster Performance und vereinfachen zugleich die IT Security-Infrastruktur. Zu den Kunden von Fortinet zählen weltweite Unternehmen, Service Provider und Kunden im öffentlichen Sector, einschließlich der Mehrheit der Fortune Global 100 Unternehmen 2009. Das Aushängeschild von Fortinet sind die FortiGate-Systeme, welche eine ASIC-Chip beschleunigte Performance liefern und mehrere Security-Stufen integrieren, um so vor Applikations- und Netzwerk-Bedrohungen zu schützen. Die Produktlinie von Fortinet reicht jedoch weit über das herkömmliche UTM-Portfolio hinaus und ermöglicht auch ausgedehnte Unternehmensnetzwerke vom Perimeter zum „Core-Netzwerk“ und bis zur „Endpoint-Maschine“ zu sichern, einschließlich Datenbanken und Applikationen. Fortinet hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien und unterhält Niederlassungen weltweit.

Silver Partner(s)

Panda Security

Seit seiner Gründung 1990 in Bilbao kämpft Panda Security gegen jedwede Bedrohung der IT-Infrastrukturen von Unternehmen bis zu Heimanwendern. Als Pionier der IT-Security-Branche gelingt es dem Entwicklerteam immer wieder, mithilfe bedeutender technologischer Meilensteine den Sicherheitslevel seiner Kunden entscheidend zu erhöhen. So gilt Panda heute als ‚Entwickler des Cloud-Prinzips bei der Malware-Bekämpfung‘.(Quelle: Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms, Gartner, 2012)
Basierend auf seinen Entwicklungen stellt das Unternehmen heute eine einzigartige Plattform zur Verfügung, die unter der Bezeichnung Adaptive Defense verschiedenste Technologien wie EDR (Endpoint Detection and Response), EPP (Endpoint Protection Platform), SIEM (Security Information and Event Management) und DLP (Data Loss Prevention) verbindet. Dadurch wird ein zuverlässiger Schutz vor allen Arten von klassischer und fortschrittlicher Malware auf den Endpoints realisiert.
Das Unternehmen Panda Security mit Hauptsitz in Spanien ist aktuell in 16 Ländern präsent, schützt weltweit mehr als 30 Millionen Anwender und stellt seine Lösungen in 23 Sprachen zur Verfügung.

 

Speaking Partner(s)

Nimbusec GmbH

Nimbusec findet Sicherheits- und Compliance Risiken auf Webseiten schneller. Seit 2013 forscht das Team der Nimbusec GmbH in Linz an der Erkennung und dem Verhindern von Hackingangriffen auf Unternehmenswebseiten. Dabei kommen von Maschinenlern-Algorithmen zur Verhaltensmustererkennung über kontextbasierte Textanalyse bis hin zu Fuzzy-Defacementsignaturen unterschiedlichste Technologien zum Einsatz. Ständiger Austausch mit Universitäten und Fachhochschulen sichert Nimbusec jederzeit Zugriff auf neueste Erkenntnisse um den Ruf von Kleinunternehmen bis hin zu globalen Konzernen im Netz zu schützen.

Networking Partner(s)

NTT DATA

NTT DATA provides innovative business and IT solutions that generate real added value for customers. The Japanese IT company is the world’s sixth-largest IT service provider and employs over 75,000 people in 40 countries. NTT DATA in Europe, the Middle East, Africa, Argentina and Brazil, counts on a team of almost 14,000 experts. The company’s main focus is based around business and IT consulting, customer management, IT security and business Intelligence and analytics and performance management. The company offers a full range of services ranging from application development and management, enterprise application services and infrastructure management right through to business process outsourcing, all of which are available on site or via our global delivery service.

Website URL: http://www.nttdata.com

Communications Partner(s)

IT-Cluster Oberösterreich

Der Informationstechnologie-Cluster (ITC) ist die Kooperationsplattform für Informationstechnologie und Software. Der ITC greift zukunftsrelevante Themen auf und initiiert und begleitet Kooperationen im gesamten Spektrum der IT. Ziel des ITC ist die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit seiner Partnerunternehmen, die Stärkung ihrer Innovationskraft und der Ausbau der Schlüsselkompetenzen durch die Initiierung von kooperativen Maßnahmen.

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)

Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) ist ein gemeinnütziger Verein und wurde 1975 zur Förderung der Informatik und IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) gegründet.

Wirtschaftsagentur Wien

Die Wirtschaftsagentur Wien unterstützt seit über 30 Jahren aktiv die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Wien. Als erste Anlaufstelle für nationale und internationale Unternehmen bieten wir monetäre Förderungen, Immobilien und Beratung.

Unser Ziel ist die Stärkung der Wiener Unternehmen und ihrer Innovationskraft sowie die nachhaltige Modernisierung des Wirtschaftsstandortes, um seine internationale Wettbewerbsfähigkeit auszubauen.

 

VÖSI

Der Verband Österreichischer Software Industrie ist eine Interessengemeinschaft der bedeutendsten österreichischen IT-Unternehmen. Ziel des 1986 gegründeten VÖSI ist es, die österreichische Software Industrie zu unterstützen und eine starke Interessenvertretung für all jene zu sein, die in dieser zukunftsträchtigen, bewegten Branche arbeiten. Dazu gehört neben einer kontinuierlichen Öffentlichkeitsarbeit auch das Lobbying bei Ämtern, Behörden und Politikern.

Partner(s)

AIT Austrian Institute of Technology

Der Erfolg eines Business und die Lebensqualität hängen stark von der Verfügbarkeit einer effizienten Infrastruktur ab. Andauernde multiplen Veränderungen bringen viele Business Chancen für innovative Firmen mit sich, erfordern aber auch neue Technologien.

Das AIT Austrian Institute of Technology unterstützt die Realisierung innovativer Projekte indem es heute schon die Technologien und Tools von morgen anbietet.

 

Media Partner(s)

Computerwelt

Die COMPUTERWELT ist Österreichs führende IT-Zeitung für den gesamten Bereich der Informationstechnik und Telekommunikation. Mit einer Druckauflage von 18.000 Exemplaren erreicht sie jede Woche rund 80.000 Leser. Sie richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen, für die IT und Telekommunikation eine strategisch entscheidende Rolle spielt. Zusätzlich zur Printausgabe erscheint erscheint die COMPUTERWELT auch Online.
Auf www.computerwelt.at gibt es neben aktuellen IT-News auch jede Menge Hintergrundinformation zu aktuellen IT-Themen.

Kontaktieren Sie uns

Kerstin Ildefonso

Kerstin Ildefonso

Conference Manager

kildefonso@idc.com

+43 1 2051160-1103

Gerald Giefing

Gerald Giefing

Senior Account Manager

ggiefing@idc.com

+43 1 2051160-1257